Forum des offiziellen SillyFanClub

Das ist die Forenseite des offiziellen SillyFanClub's. Hier treffen sich die Freunde und vorallem die Fans von Silly. Hier finden AUCH unsere Gäste, die erste vollständige Sammlung der Silly-Songs!
 
startseiteStartseiteHomepageMySpaceGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 16: Weit bis nach Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ralph
Admin




Vorname : Ralph
Anzahl der Beiträge : 946
Anmeldedatum : 21.07.09

BeitragThema: 16: Weit bis nach Haus   Sa Apr 17, 2010 10:22 am

Das Fest unsres Sieges -
im Morgen ergraut.
Die Luft ist jetzt dünner
und dünner die Haut.
Katze auf` m Dach,
mir brennen die Sohlen
der Dschungel der Stadt
ist wieder voller Parolen.


Es tut kaum noch weh,
macht mir nichts mehr aus.
Es tut kaum noch weh,
ist nur weit bis nach haus.


Der warme Oktoberwind hat sich gedreht,
die Barrikaden sind leer gefegt.
Katzen auf` m Dach sind wieder runter zu holen,
mit Hass und mit Steinen,
und zur Not mit Kanonen.


Es tut kaum noch weh ...

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.sillyfanclub.de/
Ralph
Admin




Vorname : Ralph
Anzahl der Beiträge : 946
Anmeldedatum : 21.07.09

BeitragThema: Re: 16: Weit bis nach Haus   Sa Jan 07, 2012 9:23 pm

Ich erhielt heute folgende Mail, die ich, da sie nicht nur an mich gerichtet wurde, hier veröffentliche.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo,

ich finde den Song "Weit bis nach Haus" von "Hurensöhne" einfach spitze. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, was der Text wirklich bedeutet. Speziell den näheren Sinn von Katzen auf'm Dach verstehe ich irgendwie überhaupt nicht. Kann mir vielleicht jemand von euch weiterhelfen, um was in dem Song geht und ob es einen spezielleren Hintergrund den man wissen müsste, um ihn zu verstehen.

Vielen Dank im Voraus

Tom

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Tom,

das Lied beschreibt die Zeit nach der Wende und Vereinigung.
Das "Katzen auf dem (heißen) Dach" erkläre ich mir so, dass man wieder vorsichtiger wurde, sich jeden Schritt gut ünberlegte und letztendlich nicht zu weit gehen wollte. Die Aufbruchsstimmung von 1989 verschwand, wie der Bonus, den wir Ossis hatten. Wer so weiter machen wollte, wie 89/90 in der DDR, musste schnell feststellen, dass die erworbene Freiheit auch Ihre Grenzen hat.
Dies ist meine Interpretation, es mag gut sein, dass andere das Lied anders verstehen!

Grüße
Ralph

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.sillyfanclub.de/
 

16: Weit bis nach Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des offiziellen SillyFanClub :: Gäste :: Songtexte :: 1993 Hurensöhne-